Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. akzeptieren

Denkmalschutz Immobilien Angebote von Capital & Denkmal

Wir sind einer der größten deutschen Online-Marktplätze für Denkmalschutz Immobilien mit einer großen Auswahl an deutschlandweiten Denkmalschuz Immobilien und Eigentumswohnungen im Bereich Denkmalschutz Immobilien und Sanierung. Bei uns werden Sie persönlich über Abschreibungsmöglichkeiten, Denkmal AfA, und Ihren Steuervorteil zu jeder Denkmal Eigentumswohnung beraten. Dazu können Sie unseren kostenlosen Denkmal Afa Rechner sowie unseren Beratungsservice nutzen, um eine Denkmalschutz Immobilie zu kaufen. Zusätzlich bieten wir Ihnen Neubau- sowie Bestands-Eigentumswohnungen (teils vermietet) zum Kauf an.

Was sind Denkmalschutz Immobilien?

Warum sind Denkmalschutz Immobilien so interessant für Anleger und für die Gesellschaft? Denkmalimmobilien, sind historische Bauwerke, die aufgrund ihrer Beschaffenheit, ihrer ästhetischen Bauweise, ihrer Geschichte oder anderer wichtiger Gründe für die Menschheit erhalten werden sollen. Historisches Kulturgut und Baugut soll aufgearbeitet werden und weiteren Generationen zur Nutzung zur Verfügung stehen.
Der Gedanke zur Denkmalpflege geht auf den Architekten Karl Friedrich Schinkel zurück, der sich dafür einsetzte Verzeichnisse für Denkmäler zu erstellen und diese vor Verfall und Abriss zu schützen. Daraus entstand die Gründung einer Behörde, die für den Erhalt von wichtigen historischen Gebäuden zuständig ist und diese Denkmalliste erstellt.

Mit dem Denkmalschutz möchte der Staat erreichen, dass diese Gebäude weiteren Generationen erhalten bleiben. In den letzten Jahrzehnten werden zunehmend nicht nur historische Gebäude unter Denkmalschutz gestellt sondern auch Bauten der Neuzeit, die besonders prägnant sind. Die Bewertungskriterien für ein Denkmal sind nicht starr sondern passen sich der gesellschaftlichen Entwicklung an. Neubauten finden auf der Denkmalliste ebenso Platz wie Garagenkomplexe, Betonklötzer der Nachkriegszeit oder die Wohnanlagen der 30er-Jahre. Nicht immer ist ein unter Denkmalschutz gestelltes Gebäude eine Wohltat für unsere Augen. Gerade das Thema „ungeliebte Denkmale“ bringt immer wieder kontroverse Diskussionen hervor.

Denkmalimmobilien unterliegen dem jeweiligen Denkmalrecht der einzelnen Bundesländer. Hier finden Sie die gesetzlichen Grundlagen, die nicht einheitlich sind für die gesamte Republik aber in den wesentlichen Inhalten übereinstimmen.

Sicherheit Ihrer Investition in Denkmalschutz Immobilien

Investitionssicherheit für Denkmalschutz Immobilien schafft der Staat durch steuerliche Förderung im Einkommensteuergesetz. Geregelt wird es für Kapitalanleger in dem Paragraphen  7i und für Eigennutzer im Paragraphen 10f des o.g. Gesetzes. Wer eine Denkmalimmobilie erwirbt, hat das Recht nach Fertigstellung, die anzuerkennenden Herstellungskosten im Rahmen seiner Steuererklärung geltend zu machen.

Konkret heißt das: Kapitalanleger können für  die Denkmalschutz Immobilie  8 Jahre 9 %, 4 Jahre 7 % der anzuerkennenden Wiederherstellungskosten gem. § 7i EStG (Denkmalabschreibung für Immobilien) steuerlich geltend machen. Zusätzlich 2,0 % oder 2,5% Abschreibung auf die Altsubstanz gem. § 7 Abs. 4 EStG (lineare Afa) angerechnet, abhängig ist das vom Jahr der Fertigstellung.

Eigennutzer können für ihre Denkmalschutz Immobilie 10 Jahre 9 % der anzuerkennenden Wiederherstellungskosten (Sanierungsaufwand) gem. § 10f EStG (Steuerbegünstigung für zu eigenen Wohnzwecken genutzte Baudenkmale und Gebäude in Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsbereichen) ansetzen.

In den letzten Jahren entdecken immer mehr Anleger den Schöngeist und Charme. Sie begeistern sich für Denkmalimmobilien. Der Kauf einer Denkmalimmobilie sollte nicht nur aus einer reinen Bauchentscheidung erwogen werden. Fundamentale Kenntnisse im Immobilienbereich sind notwendig. Generell gebe ich die Empfehlung: Wer eine Immobilie erwirbt sollte sich mit dem Thema beschäftigen oder Experten beauftragen, die sich auskennen.

Immobilienausgabe einschränken

Immobilienart

DenkmalimmobiliendenkmalimmobilienNeubauneubauimmobilienMehrfamilienhausmehrfamilienhaus

Filter

NEUneuVorankündigungvorankuendigungKapitalanlagekapitalanlageWasserlagewasserlageBestandbestand

Stadt

BerlinberlinLeipzigleipzigChemnitzchemnitzFrankfurt/Mainfrankfurt-mainDresdendresdenWolfsburgwolfsburgMagdeburgmagdeburgPotsdampotsdamHallehalleErfurterfurtKölnkoelnNürnbergnuernbergBinzbinzHamburghamburgRügenruegen

Bundesland

BYbayernBERberlinBBbrandenburgSNsachsenSAsaNRWnordrhein-westfalenMVmecklenburg-vorpommernHHhamburgNRWnordrhein-westfalenMVmecklenburg-vorpommernHHhamburgNIniedersachsen

Kaufpreise in Euro

preisspanne
Alle Filter zurücksetzen

Frankfurt/Main

 ✔ Wohnen mit Loftcharakter im Industriedenkmal

✔ Wohnungsgrößen von ca. 45 bis 120 m²

✔ direkte Wasserlage

✔ ein Katzensprung bis in die City von Frankfurt

✔ nur 20 Minuten bis zum Flughafen Frankfurt am Main

✔ direkte Nähe zu den Naherholungsgebieten

✔ zahllose Freizeitangebote in der Umgebung

✔ KfW-Förderung mit Tilgungszuschuss in Höhe von bis zu 22.500,- €

✔ Mieterwartung ca. 14 € pro m²

✔ Mietsicherheit durch Mietpool, sofern gewünscht

✔ ohne Maklercourtage

Potsdam

Die Nähe zu Berlin gibt vielen Pendlern die Möglichkeit in Berlin zu arbeiten und in Potsdam zu wohnen. Doch auch der Pendlerstrom aus Berlin hält jeden Morgen an. Potsdam hat inzwischen einen ganz eigenes Flair entwickelt. Wissenschaft und Technik, Tourismus und IT bringen die Stadt auf Erfolgskurs. Es gibt exzellente Rahmenbedingungen für Neuansiedlungen. Die hohe Lebensqualität wird auch in Zukunft für weitere Nachfrage sorgen auf dem Immobiliensektor insbesondere nach Denkmalschutz- und Neubau-Immobilien sorgen.