Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. akzeptieren

Was haben Sie von einer Denkmalimmobilie, wenn Sie diese kaufen?

Warum Sie jetzt mit Denkmalimmobilien Ihr Geld retten können und darüber hinaus noch Geld vom Staat bekommen

  • Möchten Sie Ihr Geld sichern?
  • Möchten Sie auf dieser Welt etwas zum Besseren verändern?
  • Möchten Sie anderen Menschen einen Nutzen bieten und gleichzeitig etwas für sich und die Familie tun?

Beim Erwerb einer denkmalgeschützten Eigentumswohnung oder eines Hauses, das unter Denkmal steht, ist eine der Grundvoraussetzungen vor Beginn der Sanierung zu investieren.

Angenommen - Sie bekommen eine passende Wohnung in einem Denkmal - der Staat unterstützt Sie, indem Sie im Jahr der Fertigstellung und den 7 folgenden Jahren 9% der anzuerkennenden Herstellungskosten und darüber hinaus weitere 4 Jahre 7% der anzuerkennenden Herstellungskosten im Rahmen Ihrer Einkommensteuererklärung geltend machen können. 

Im vereinfachten Beispiel sieht es so aus: *

Eine Wohnung hat einen Kaufpreis von 350.000 € hinzukommen Kaufnebenkosten, die wir hier aus Gründen der Vereinfachung nicht betrachten

Dazu gern mehr in einem persönlichen Gespräch. Wir gehen von einer Denkmal- Abschreibung von ca. 70% aus

Das ergibt einen Betrag von 245.000 €, dieser Betrag bildet für uns die Grundlage.  245.000 € werden nach Fertigstellung des Projektes, über zwölf Jahre, im Rahmen ihrer Einkommensteuererklärung, abgeschrieben.

Die verbleibenden 30% verteilen sich auf den Grund und Boden und den Alt-Gebäudeanteil. Für unser Beispiel bedeutet es: 20% Abschreibung auf den vorhandenen Gebäudeanteil diese 70.000,-- € werden in unserem Fall mit 2,5% Abschreibung angesetzt.

* Vorbehaltlich der Anerkennung durch die Finanzbehörden

 

Eine Investition in Denkmalimmobilien senkt Ihre Steuerlast um bis zu 30%, u.a. abhängig von der Investitionshöhe, Ihrem Familienstand und Ihrem Einkommen.

Im Ergebnis haben Sie regelmäßige Einkünfte durch Mieteinnahmen und darüber hinaus beteiligen Sie sich aktiv an der Erhaltung wertvoller deutscher Kulturgeschichte, höchster deutscher Baukunst. Der Staat selbst ermöglicht es Ihnen, sich am Kulturerbe zu beteiligen, er möchte es sogar und hat es im Einkommensteuergesetz Paragraph festgehalten. Sie schaffen es, mit Ihrer Investition die Hauptprobleme der Vermögensbildung aus dem Weg zu räumen, die sind:  die Einkommensteuerzahlung und die Inflation. 

Jedes Haus hat seine Geschichte

Machen Sie Ihre persönliche Geschichte daraus. 

 

Ansprechpartnerin:

 

Carola Däumlich

Unser Service für Sie

✔ unabhängige Beratung
✔ ohne Käuferprovision
✔ Bauträgerverkaufspreise
✔ Investitions- & Leistungsberechnung gratis
✔ vor Ort Besichtigungsservice