Denkmalimmobilien Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des deutschen Freistaats Thüringen. Es ist zugleich die größte Stadt Thüringens mit 203.333 Einwohnern und neben Jena und Gera im Osten eines der drei Oberzentren des Landes. Insgesamt ist Erfurt aber im Vergleich zu anderen deutschen Städten gleicher Größe sehr kompakt aufgebaut. Erfurt besitzt einen der am besten erhaltenen und größten mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. So konzentriert sich die Mehrheit der Bevölkerung in der Altstadt und in dem unmittelbar angrenzenden Gründerzeitgürtel aus Mietshäusern. Diese Konzentration hin zur Stadtmitte nahm seit 2000 deutlich zu. Das wirtschaftliche Profil der Stadt Erfurt wandelte sich vom Industriestandort zum Dienstleistungszentrum.

Immobilienausgabe einschränken

Kaufpreise in Euro

preisspanne
Alle Filter zurücksetzen