Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. akzeptieren

Denkmalimmobilien Angebote

Die Nachfrage in wertvolle Denkmalimmobilien zu investieren ist stark steigend. Die Investition in eine Denkmal Immobilie gehört zu der attraktivsten Möglichkeit in Deutschland um Steuern zu sparen. Der Steuervorteil sollte nicht der einzige Grund sein, Denkmal Immobilien zu erwerben. Nur ausgesuchte Denkmalimmobilien von ausgewählten Bauträgern schaffen auf Dauer eine Wertsteigerung und geben Ihnen das Vertrauen in die Kapitalanlage. Wir bieten Ihnen Denkmal Immobilien in Berlin, Leipzig, Dresden, Potsdam, an der Ostsee und in ausgesuchten Städten je nach Verfügbarkeit wie z.B. Nürnberg, Hamburg, Augsburg, Köln, Magdeburg oder Düsseldorf.

Warum sind Denkmalimmobilien so interessant für Anleger und für die Gesellschaft? Denkmalimmobilien, sind historische Bauwerke, die aufgrund ihrer Beschaffenheit, ihrer ästhetischen Bauweise, ihrer Geschichte oder anderer wichtiger Gründe für die Menschheit erhalten werden sollen. Historisches Kulturgut und Baugut soll aufgearbeitet werden und weiteren Generationen zur Nutzung zur Verfügung stehen.
Der Gedanke zur Denkmalpflege geht auf den Architekten Karl Friedrich Schinkel zurück, der sich dafür einsetzte Verzeichnisse für Denkmäler zu erstellen und diese vor Verfall und Abriss zu schützen. Daraus entstand die Gründung einer Behörde, die für den Erhalt von wichtigen historischen Gebäuden zuständig ist und diese Denkmalliste erstellt.

Mit dem Denkmalschutz möchte der Staat erreichen, dass diese Gebäude weiteren Generationen erhalten bleiben. In den letzten Jahrzehnten werden zunehmend nicht nur historische Gebäude unter Denkmalschutz gestellt sondern auch Bauten der Neuzeit, die besonders prägnant sind. Die Bewertungskriterien für ein Denkmal sind nicht starr sondern passen sich der gesellschaftlichen Entwicklung an. Neubauten finden auf der Denkmalliste ebenso Platz wie Garagenkomplexe, Betonklötzer der Nachkriegszeit oder die Wohnanlagen der 30er-Jahre. Nicht immer ist ein unter Denkmalschutz gestelltes Gebäude eine Wohltat für unsere Augen. Gerade das Thema „ungeliebte Denkmale“ bringt immer wieder kontroverse Diskussionen hervor.

Denkmal Immobilien unterliegen dem jeweiligen Denkmalrecht der einzelnen Bundesländer. Hier finden Sie die gesetzlichen Grundlagen, die nicht einheitlich sind für die gesamte Republik aber in den wesentlichen Inhalten übereinstimmen.

Immobilienausgabe einschränken

Filter

NEUneuVorankündigungvorankuendigungKapitalanlagekapitalanlageWasserlagewasserlageBestandbestand

Stadt

BerlinberlinLeipzigleipzigChemnitzchemnitzFrankfurt/Mainfrankfurt-mainDresdendresdenWolfsburgwolfsburgMagdeburgmagdeburgPotsdampotsdamHallehalleErfurterfurtKölnkoelnNürnbergnuernbergBinzbinzHamburghamburgRügenruegen

Bundesland

BYbayernBERberlinBBbrandenburgSNsachsenSAsaNRWnordrhein-westfalenMVmecklenburg-vorpommernHHhamburgNRWnordrhein-westfalenMVmecklenburg-vorpommernHHhamburgNIniedersachsen

Kaufpreise in Euro

preisspanne
Alle Filter zurücksetzen

Frankfurt/Main

 ✔ Wohnen mit Loftcharakter im Industriedenkmal

✔ Wohnungsgrößen von ca. 45 bis 120 m²

✔ direkte Wasserlage

✔ ein Katzensprung bis in die City von Frankfurt

✔ nur 20 Minuten bis zum Flughafen Frankfurt am Main

✔ direkte Nähe zu den Naherholungsgebieten

✔ zahllose Freizeitangebote in der Umgebung

✔ KfW-Förderung mit Tilgungszuschuss in Höhe von bis zu 22.500,- €

✔ Mieterwartung ca. 14 € pro m²

✔ Mietsicherheit durch Mietpool, sofern gewünscht

✔ ohne Maklercourtage

Potsdam

Die Nähe zu Berlin gibt vielen Pendlern die Möglichkeit in Berlin zu arbeiten und in Potsdam zu wohnen. Doch auch der Pendlerstrom aus Berlin hält jeden Morgen an. Potsdam hat inzwischen einen ganz eigenes Flair entwickelt. Wissenschaft und Technik, Tourismus und IT bringen die Stadt auf Erfolgskurs. Es gibt exzellente Rahmenbedingungen für Neuansiedlungen. Die hohe Lebensqualität wird auch in Zukunft für weitere Nachfrage sorgen auf dem Immobiliensektor insbesondere nach Denkmalschutz- und Neubau-Immobilien sorgen.