So erfahren Sie alles über Denkmalimmobilien - Die Investition - Was ist wichtig

Sie erfahren heute und hier, wie Sie Ihre Einkommensteuer um mehrere tausend Euro senken und mit Denkmal-Immobilien eine währungsreformresistente Anlagemöglichkeit und Altersvorsorge für sich erschaffen. Überdies erhalten Sie historische Werte, worüber auch noch Generationen nach Ihnen – in 100 Jahren sprechen werden. 

Sie erfahren auch, warum es gut und notwendig ist, viele Steuern zu zahlen. Und Sie wissen am Ende des Videos, warum es gerade jetzt Sinn ergibt, sich mit dieser Kapitalanlage auseinanderzusetzen und warum es niemals zu spät ist.

Immer jetzt sind die guten Zeiten. In 20 Jahren werden Sie es mir bestätigen.  

Ich bin Carola Däumlich, und das sind genau die Themen, mit denen wir uns in den letzten Jahren 16 Jahren gemeinsam mit unseren Käufern in vielen Projekten beschäftigt haben. Als gelernte Wirtschaftskauffrau und ausgebildete Fachwirtin für Finanzberatung IHK habe ich mich frühzeitig mit Geld und dessen Anlagemöglichkeiten beschäftigt. Die Liebe zur Architektur brachte mich im Verlauf der Jahre dazu, meine Begeisterung für alte Gebäude zum Beruf zu wählen. Aber für mich ist es so viel mehr als Business. Es ist Idealismus. Freude. Herausforderung. Leidenschaft

Sie suchen nach einer Möglichkeit, Ihr Geld sicher anzulegen? Wussten Sie, dass es Möglichkeiten gibt, an denen sich der Staat mit bis zu 30 % an Ihrer Investition beteiligt?

Stellen Sie sich vor, wie Sie ganz legal Ihre Steuern in krisensicheres Vermögen umwandeln und das passiert mit staatlicher Hilfe. Sie bauen eine zusätzliche Einnahmequelle auf und bilden nachhaltiges Vermögen.

Wie Ihre Finanzen wachsen können

Sie halten nach einer attraktiven Geldanlage Ausschau, Sie spüren die Unsicherheit am Markt und sind sich nicht sicher, wo Sie investieren können?

Sie fragen sich, wie sicher das Geld auf Ihrem Konto ist und wenn ja, wann bringt es wieder einen Wertzuwachs?

Wenn Sie sich Ihren aktuellen Steuerbescheid ansehen, steigt da Freude in Ihnen auf, arbeiten Sie über die Hälfte Ihrer Zeit für das Finanzamt? Wie wäre es, wenn es Möglichkeiten gibt, die ganz legal Ihre Steuerlast senken und gleichzeitig eine lukrative Anlagemöglichkeit als zusätzliche Einnahmequelle für Sie erschließen?

Egal, wie Ihre aktuellen Geldanlagen aussehen, ergibt es Sinn für einen zusätzlichen und lukrativen Weg offen zu sein?

Es ist die letzte Möglichkeit

Eine der letzten Möglichkeiten, mit staatlicher Unterstützung Steuern zu sparen, ist die Investition in denkmalgeschützte Eigentumswohnungen.

Sie können gern weiterhin in Aktien, Lebensversicherungen und Festgeldanlagen investieren und Sie zahlen weiter brav Ihre Steuern oder Sie sind offen für eine andere Anlagemöglichkeit, die Ihre Steuerlast senkt, eine hervorragende Altersabsicherung darstellt und die eine zusätzliche Einnahmequelle ist……

Mit Stolz und Freude blicken viel Käufer auf Ihre getätigten Anlagen u. a. in Berlin und im Berliner Umland, in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Magdeburg, an der Ostsee oder Stralsund zurück.

Was haben bisherige Investoren erreicht?

Unseren Käufern ist es gelungen, Steuern einzusparen und gleichzeitig die Vermögenswerte zu erhöhen. Die gestellten Erwartungen wurden übertroffen.

Daher ist es wichtig, dass Sie JETZT erfahren, wie das Ganze für Sie funktionieren kann:

Wie genau funktioniert Steuern sparen mit Denkmalimmobilien

Beim Erwerb einer denkmalgeschützten Eigentumswohnung oder eines Hauses, das unter Denkmal steht, ist eine der Grundvoraussetzungen vor Beginn der Sanierung zu investieren.

Angenommen, Sie bekommen eine passende Wohnung in einem Denkmal. Der Staat unterstützt Sie, indem Sie im Jahr der Fertigstellung und den 7 folgenden Jahren 9 % der anzuerkennenden Herstellungskosten und darüber hinaus weitere 4 Jahre 7 % der anzuerkennenden Herstellungskosten im Rahmen Ihrer Einkommensteuererklärung geltend machen können. 

Im vereinfachten Beispiel sieht es so aus: 

Eine Wohnung hat einen Kaufpreis von 350.000 € hinzukommen Kaufnebenkosten, die wir hier aus Gründen der Vereinfachung nicht betrachten

Dazu gern mehr in einem persönlichen Gespräch. Wir gehen von einer Denkmalabschreibung von ca. 70 % aus. (Die Abschreibung ist immer vorbehaltlich der Anerkennung durch die Finanzbehörden zu betrachten)

Das ergibt einen Betrag von 245.000 €, dieser Betrag bildet für uns die Grundlage.  245.000 € werden nach Fertigstellung des Projektes, über zwölf Jahre, im Rahmen ihrer Einkommensteuererklärung, abgeschrieben.

Die verbleibenden 30 % verteilen sich auf den Grund und Boden und den Alt-Gebäudeanteil. Für unser Beispiel bedeutet es: 20 % Abschreibung auf den vorhandenen Gebäudeanteil diese 70.000,-- € werden in unserem Fall mit 2,5 % Abschreibung angesetzt.

10 % Grundstücksanteil entsprechen 35.000,-- € - Grund und Boden wird generell nicht abgeschrieben, so dass wir insgesamt wieder die 100 % und unsere 350.000,-- € erreichen. Ihre Steuerersparnis ergibt sich aus den anzuerkennenden Herstellungskosten (70 %) immer vorbehaltlich der Anerkennung durch die Finanzbehörden, plus der Gebäudeabschreibung auf die Altbausubstanz, hier 2,5 %, und anfallenden Kosten der Finanzierung und die laufenden Zinsen, mehr dazu gern in einem weiteren Gespräch.

Sie sehen: So schaffen Sie es, Ihre Steuern in Sachwerte umzuwandeln.

Eine Investition in Denkmal-Immobilien senkt Ihre Steuerlast um bis zu 30 %, u. a. abhängig von der Investitionshöhe, Ihrem Familienstand und Ihrem Einkommen.

Regelmäßige Einkünfte erzielen 

Im Ergebnis haben Sie regelmäßige Einkünfte durch Mieteinnahmen und darüber hinaus beteiligen Sie sich aktiv an der Erhaltung wertvoller deutscher Kulturgeschichte, höchster deutscher Baukunst. Der Staat selbst ermöglicht es Ihnen, sich am Kulturerbe zu beteiligen, er möchte es sogar und hat es im Einkommensteuergesetz Paragraf 7i festgehalten. Sie schaffen es, mit Ihrer Investition die Hauptprobleme der Vermögensbildung aus dem Weg zu räumen, die sind:  1. die Einkommensteuerzahlung und 2. die Inflation.

Was sind Ihre nächsten Schritte

Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten für Sie: Zum einen führen Sie SÄMTLICHE SCHRITTE auf eigene Faust durch und koordinieren die Prozesse, wenn Sie es sich zutrauen oder Sie gehen den Weg mit mir gemeinsam, vertrauen mir und nutzen die langjährige Erfahrung meiner Partner.

Wenn sich das gut anhört für Sie, wenn Sie ein gutes Gefühl haben und Sie die Materie interessiert, kontaktieren Sie mich und planen Sie einen Termin mit mir.

Lassen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch gemeinsam prüfen, ob es für Sie Sinn ergibt, sich mit diesem Thema mehr zu beschäftigen. Sie werden erfahren, was Sie genau benötigen und wie Sie gegebenenfalls noch schneller zu einer erfolgreichen Investition kommen. Anhand von wenigen Fragen, werden Sie im Anschluss klar wissen, ob eine Investition in diese Art der Immobilie für Sie geeignet ist.

Jetzt haben Sie die Möglichkeit Ihr persönliches kostenfreies Erstgespräch mit mir zu vereinbaren. Nutzen Sie das Formular weiter unten.

Was macht den Markt für Denkmalimmobilien so interessant?

Der Markt für Denkmalimmobilien ist eine Nische, ca. 2 bis 3 % der Immobiliensubstanz steht in Deutschland unter Denkmalschutz und davon wurden in den letzten Jahren schon sehr viele Gebäude saniert. Hier geht es nicht um Verknappung, sondern darum, im richtigen Moment dabei zu sein. Diese Gebäude erwachen zum neuen Leben durch Sie. Alte Häuser, die zukünftigen Bewohnern Geschichten erzählen. Die jetzige Generation und unsere Nachfahren werden es Ihnen danken. So verwandeln Sie Ihre Steuern in nachhaltige Sachwerte.

Alternativ: Wenn Sie nicht investieren möchten, zahlen Sie weiterhin an das Finanzamt hohe Beträge und Sie verzichten auf zusätzliche Einnahmen, jetzt und im Rentenalter. Ihr Geld bleibt weiterhin (zinslos oder sogar mit Minuszinsen) auf Ihrem Konto, Ihre Steuerlast bleibt so wie bisher. Das ist ja völlig in Ordnung, der Staat benötigt Ihre Steuern, um zu funktionieren.

Menschen warten immer, warten auf den Deal des Lebens, auf den besten Moment, auf die nächste Gelegenheit, auf sinkende Preise, auf mehr Angebote. Menschen warten auf neue Möglichkeiten, das ist ganz natürlich, so sind wir, wenn auch Sie das tun, dann wird Ihr nächster Steuerbescheid Sie wieder umhauen.

Sie und ich wissen genau: Natürlich können Sie so weitermachen wie bisher, es ist alles offen und alles bleibt unverändert. Für die meisten Menschen ist das auch in Ordnung so.

Aber Sie sind nicht wie die meisten, denn wenn Sie jetzt immer noch diesen Beitrag lesen, ist es, weil Sie erkannt haben, dass dieses Thema Sie nicht nur interessiert, sondern Sie fasziniert. Denkmalimmobilien – Steuern sparen – in ein Stück Geschichte investieren, Heimat erhalten, stolz sein auf die Werke unserer Vorfahren und sich damit identifizieren, auch das sind Denkmalimmobilien.

Werden Sie jetzt aktiv! Füllen Sie das Formular aus und freuen Sie sich auf Ihr persönliches kostenfreies Gespräch mit mir.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht. Der nächste Schritt liegt bei Ihnen

Ihre Carola Däumlich    

Capital & Denkmal Immobilien 

Zur Eigentumswohnung dank Denkmalschutz!

 

 


Notice: Undefined index: HTTP_REFERER in /home/capqglwd/www.capital-denkmal.com/module/content_types/form.php on line 267
*
*
Mit dem Setzen des Häkchens erklären Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung in die Kontaktaufnahme per Telefon und per E-Mail. Zum Zwecke der Information zu einer passenden Investition entsprechend Ihren Wünschen und Bedürfnissen und für die ordnungs- und sachgemäße Vermittlung der Immobilie, ist die Vermittlerin berechtigt, Sie telefonisch zu kontaktieren. (siehe Datenschutzerklärung)

* sind Pflichtfelder. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur vollständig und korrekt ausgefüllte Anfragen bearbeitet werden



Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.